Gregor Antoine
Gregor.Antoine@gmx.de
GnuPG-Schlüssel  
(0E863611)


Androidstudio

Installation und Konfiguration der Android-Entwicklungsumgebung

Es hat mit der neuen Android-Studio-Version erhebliche Änderung gegeben. Ich muss diese Anleitung erst noch anpassen.

  1. Installiere das Android-Studio
  2. Lade mein Beispielprojekt a16keks.7z Δ herunter und entpacke es.
  3. SDK
    • Starte das Android-Studio und wähle auf dem "Welcome to Android Studio"-Startbildschirm den Punkt "Configure" und dann "SDK-Manager".
    • Wähle zusätzlich zu den bereits voreingestellten Paketen alle Android-4.0.3 (API-15)-Pakete zur Installation aus.
    • Klicke auf Installieren und akzeptiere die Lizenzbestimmungen.
    • Wiederhole diesen Schritt, bis unten "Installiere 0 Pakete" steht, bist du fertig.
  4. AVD
    • Starte das Android-Studio und öffne das Projekt "a16keks"
    • Wähle Tools->Android->AVD-Manager und klicke unten links auf "create virtual device".
    • Wähle ein beliebiges Gerät (z.B. Nexus One), klicke "next" und wähle auf der nächsten Seite den ersten Eintrag für "Ice-Cream-Sandwich, API 15, Android 4.0.3", dann "next" und "finish"
  5. Benenne im Projekt "a16keks" das Modul "neu" um:
    • Klicke mit der rechten Maus auf das fett gedruckte Modul "neu", refactor->rename->rename directory
    • Nochmal das gleiche mit "rename module"
    • Ändere den Namen ganz unten in "settings.gradle"
    • Ändere im ehemaligen, jetzt umbenannten Verzeichnis "neu" in build.gradle bei "applicationId" den Namen
    • Rechte Maus auf neu->src->main->java->de.hpg_speyer.a16inf.neu->refactor->rename->rename package
    • Menü File->Synchronize
    • Menü File->Project Structure->neu->oben: "-"
    • warten, warten, fertig.